Breitbandausbau: Sieben Kilometer Glasfaser

Quelle: Westfälische Nachrichten
Autor: Alfred Riese
Veröffentlicht am: 03.05.2018

„Die Gemeinde Saerbeck zieht jetzt auf der Datenautobahn auf die Überholspur.“ Mit diesem Satz meldet die Telekom, dass jetzt rund 2600 Haushalte im Dorf per Vectoring-Technik mit bis zu 100 Megabit pro Sekunde ans Netz gehen können. Dafür wurden sieben Kilometer Glasfaser von der Hauptstelle am Seniorenzentrum bis zu elf Multifunktionsgehäusen und 21 Kabelverzweigern an den Straßen verlegt. Tiefbau und Spülbohrungen waren monatelang zu sehen. Verzögerungen gestand Gregor Vos, Regio-Manager im Infratstrukturvertrieb, in einem Pressegespräch ein und führte sie auf Lieferengpässe und Subunternehmer zurück, was auch andere Orte betreffe.

Das Vectoring über die vorhandenen Kupferkabel in die Häuser ermögliche deutlich höhere Bandbreiten bis zu 750 Metern Kabellänge vom Telekom-Kasten mit dem Anschluss, erläuterte Kai Fischer, Breitband-Beauftragter bei Telekom-Technik. Kunden müssten aber nun aktiv werden und bei der Telekom neue Tarife buchen. Andere Anbieter müssten Netzkapazitäten bei der Telekom einkaufen, um sie ihren Kunden anzubieten.

Ausgenommen von der Temposteigerung ist zunächst noch der so genannte Nahbereich bis 550 Meter Kabellänge von der Hauptstelle. Hier würden besondere rechtliche Vorgaben gelten, sagte Vos, die die Freigabe verzögern. Ihm zufolge betrifft das 400 Haushalte. Für das gesamte Dorf stellte Vos für die Zukunft „Super-Vectoring“ mit bis zu 250 Megabit pro Sekunde durch spätere Aufrüstung der Multifunktionsgehäuse in Aussicht.

„Ein schneller Internetanschluss ist heute ein Muss“, erklärte Bürgermeister Wilfried Roos und wertete den Ausbau als Attraktivitätssteigerung für Familien und Unternehmen. Telekom-Mann Vos bestätigte, dass „Glasfaser bis ins Haus der beste Anschluss“ wäre, „aber bei den zeitlichen Ausbauvorgaben für die Telekom nicht leistbar“ sei. Man habe aber Reservekapazitäten in den Leerrohren.

Stichwortsuche

Tage der offenen Tür 2018
Klimakommune Saerbeck

Homepage-Button_5x3

SaerVe

Logo-SaerVe  

Ratsinformationssystem

Sitzungssaal mit altem Fachwerk

  Fundbüro

Kulturrucksack NRW

  Kulturrucksack

Saerbeck bei FindCity

Blutspendetermine

Notdienstkalender

Ihr Weg zu uns mit Bus und Bahn

Reader Download

zum Download des Acrobat Reader
Einige Informationsseiten der Gemeinde Saerbeck sind als PDF-Dateien angelegt. Zum Lesen dieser Seiten benötigen Sie das Programm Acrobat Reader