Rathaus ist nach vorheriger Terminabsprache wieder geöffnet

Die aktuellen Lockerungen der Corona-Beschränken werden auch im Saerbecker Rathaus umgesetzt. Das Rathaus ist grundsätzlich für Bürger zugänglich. Dabei müssen folgende Vorsichtsmaßnahmen eingehalten werden:
  • Besuche im Rathaus sind nur nach vorheriger Terminabsprache möglich. Terminabsprache bitte direkt mit dem zuständigen Mitarbeiter/der zuständigen Mitarbeiterin oder unter Tel. (02574) 89-0.
  • Besucher im Rathaus müssen einen Mund-/Nasenschutz zu tragen, zusätzlich müssen vor und nach dem Besuch die Hände desinfiziert bzw. gewaschen werden.
  • Besucher müssen sich in Listen eintragen, um mögliche Infektionsketten nachvollziehen zu können.
Für die Rathaus-Belegschaft sind weitere Maßnahmen getroffen worden, um die Funktionsfähigkeit der Verwaltung sicherzustellen: Mund-/Nasenschutzpflicht etwa, wenn kein Spuckschutz am Arbeitsplatz vorhanden ist oder der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, Arbeit im zeitlichen Wechsel, Home-Office etc.
Bürgermeister Wilfried Roos bedankt sich an dieser Stelle bei allen Saerbeckerinnen und Saerbeckern für ihre Geduld und ihre Solidarität in der Corona-Krise und ruft dazu auf, die Hygiene- und Abstandsregeln weiter einzuhalten.
 

Stichwortsuche


Klimakommune Saerbeck

SaerVe

Logo-SaerVe  

Ratsinformationssystem

Sitzungssaal mit altem Fachwerk

  Fundbüro

Kulturrucksack NRW

  Kulturrucksack

Saerbeck bei FindCity

Blutspendetermine

Notdienstkalender

Ihr Weg zu uns mit Bus und Bahn

Reader Download

zum Download des Acrobat Reader
Einige Informationsseiten der Gemeinde Saerbeck sind als PDF-Dateien angelegt. Zum Lesen dieser Seiten benötigen Sie das Programm Acrobat Reader