Keine Elternbeiträge für April 2020 für KiTa, Kindertagespflege und OGS

Corona

Die zuständigen Landesministerien und kommunalen Spitzenverbände haben sich darauf verständigt, dass die Elternbeiträge des Monats April für Kitas, Plätze in Kindertagespflege und die Offene Ganztagsschule „erlassen“ werden. Land und Kommunen werden sich die Kosten jeweils hälftig teilen. Die Beiträge für den Monat März hingegen sind von den Eltern in voller Höhe zu entrichten.

Die Gemeinde Saerbeck wird die Beträge bei den Eltern, die sich für ein SEPA-Lastschriftverfahren angemeldet haben, automatisch für den Monat April (Fälligkeit: 15. April) nicht einziehen. Die Eltern, die selbst überweisen, sollten darauf achten, dass sie einen eventuell eingerichteten Dauerauftrag für den Monat April unterbrechen bzw. die Zahlung für April nicht überweisen. Wer versehentlich den Beitrag für April überweist oder bereits überwiesen hat, erhält selbstverständlich eine Erstattung. Die Regelung gilt auch für Eltern, deren Kinder zurzeit in der Notbetreuung sind. Auch sie müssen für den Monat April keine Elternbeiträge zahlen.

Diese Regelung gilt ausdrücklich nur für den Monat April. Für die letzten beiden Wochen im März erfolgt keine Erstattung. Ob und inwieweit entsprechende Regelungen auch für Folgemonate gelten, wird davon abhängen, wie sich die Situation in Bezug auf das Coronavirus und die damit verbundenen behördlichen Anordnungen weiter entwickelt. Die Gemeinde Saerbeck wird jeweils aktuell informieren.

 

Stichwortsuche


Klimakommune Saerbeck

SaerVe

Logo-SaerVe  

Ratsinformationssystem

Sitzungssaal mit altem Fachwerk

  Fundbüro

Kulturrucksack NRW

  Kulturrucksack

Saerbeck bei FindCity

Blutspendetermine

Notdienstkalender

Ihr Weg zu uns mit Bus und Bahn

Reader Download

zum Download des Acrobat Reader
Einige Informationsseiten der Gemeinde Saerbeck sind als PDF-Dateien angelegt. Zum Lesen dieser Seiten benötigen Sie das Programm Acrobat Reader