Altentreff bis Jahresende abgesagt

Der wöchentliche Treff der Altengemeinschaft St. Georg findet bis zum Jahresende nicht statt. Diesen Entschluss hat das Organisationsteam jetzt getroffen. Bereits seit Beginn der Corona-Krise im Frühjahr sind die geselligen Nachmittage mit Kaffee und Kuchen abgesagt. Das Team sieht weiterhin ein zu hohes Risiko für die Teilnehmerschaft mit überwiegend hohem Lebensalter, die auch aus dem Seniorenzentrum am See stammt. Diese Art des Zusammenkommens sei auch mit einem Hygienekonzept nicht sicher durchzuführen. „Wir wünschen Allen Gesundheit und alles Gute“, grüßt Sprecherin Rita Niehues namens des Teams die Mitglieder der Altengemeinschaft. Zum Jahreswechsel werde man die Situation neu bewerten.

 

Stichwortsuche