STADTRADELN 2020

Ab geht’s in die nächste Runde STADTRADELN. Nachdem im vergangen Jahr fleißige Radfahrer in der Klimakommune Saerbeck sage und schreibe 51209 Kilometer mit dem Fahrrad im Rahmen der Aktion STADTRADELN zurückgelegt haben, können sich Saerbecker Fahrradenthusiasten jetzt wieder auf den Start der Aktion freuen. Der Startschuss fällt am 10. September, dann bleiben 21 Tage Zeit, um möglichst viele klimaschonende Kilometer auf zwei Rädern per Muskelkraft zurückzulegen – auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule, zu Freunden oder einfach so. Jeder kann mitmachen! Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Mit der Aktion STADTRADELN soll auf das Fahrrad als umweltfreundliches und klimaschonendes Verkehrsmittel aufmerksam gemacht werden. „Die Ergebnisse des Wettbewerbs zeigen, wie viele Menschen bereits mit dem Fahrrad unterwegs sind und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Damit noch mehr Menschen dauerhaft vom Auto aufs Rad umsteigen, braucht es eine Radinfrastruktur, auf der sie schnell und sicher ans Ziel kommen“, heißt es auf der Internetseite www.stadtradeln.de.

Und so funktioniert es: Mitradeln kann jeder, der in Saerbeck wohnt, arbeitet, Vereinsmitglied ist oder zur Schule geht – also im Prinzip jeder. Entweder kann man sich einem schon existierenden Team zuordnen oder man gründet ein eigenes Team – das ist zum Beispiel ideal für Vereine, Nachbarschaften, Unternehmen, Freundeskreise etc. Diesem Team werden dann die geradelten Kilometer gutgeschrieben, egal ob man nun alleine oder in der Gruppe unterwegs war. Die Teamkilometer werden für Saerbeck addiert.

Zentraler Anlaufpunkt ist dabei die Internetseite der STADTRADELN-Initiative, die alle Informationen rund um die Aktion bereithält. Wer mitmachen möchte, kann sich unter www.stadtradeln.de/saerbeck ab sofort direkt anmelden. Dort finden Interessierte auch Tipps und Informationen zu Radtouren im Tecklenburger und Steinfurter Land. Also: Anmelden, mitradeln und Kilometer machen für den Klimaschutz!

Mehr Informationen bei Heike Evels-Voß unter heike.evels-voss@saerbeck.de, Tel. (02574) 89-593 und Maria Bennemann, maria.bennemann@saerbecker-energiewelten.de.
 

Stichwortsuche