Neues Caritas-Projekt „Mal Zeit!“ stellt sich am 19. Juni auf dem Wochenmarkt vor

Auf dem Wochenmarkt stellt sich am Freitag, 19. Juni, das neue Caritas-Projekt „Mal Zeit!“ vor und sucht dabei auch weitere Menschen, die sich vorstellen könnten, ehrenamtlich dabei mitzuarbeiten. Das Wortspiel im Projektnamen bezieht sich auf Zeit von Menschen füreinander und die praktische Umsetzung als „Mahlzeit“. Es geht darum, Menschen bei einem guten Essen oder einer Tasse Kaffee zusammenzubringen, „Menschen, die Spaß an Gemeinschaft haben, unabhängig von Kultur, Religion und Herkunft“, erklären Philipp Langenkämper von der Pfarrgemeinde St. Georg und Ansgar Kaul vom Caritasverband. Weitere Informationen gibt es persönlich am Freitag von 10 bis 12 Uhr am Stand des Projekts auf dem Wochenmarkt. Die konkrete Ausgestaltung ist noch offen und auch abhängig von den Vorstellungen Interessierter. Ein erstes Treffen soll noch vor den Sommerferien stattfinden am Samstag, 27. Juni, 10.30 bis 12 Uhr. Art und Ort sind noch offen. Der Caritasverband will eine Kinderbetreuung anbieten.

Kontakt: Philipp Langenkämper, Pastoralassistent in der St.-Georg-Pfarrgemeinde, E-Mail langenkaemper@bistum-muenster.de, Tel. 0151 58788463.

 

Stichwortsuche