Kreis Steinfurt verteilt kostenlos Schutzausrüstung an ärztliche und nichtärztliche Praxen

Bestellung ab sofort und bis zum 17. Mai online möglich | Material aus Lieferung des Landes

Kreis Steinfurt. Im Rahmen der Coronavirus-Pandemie gibt der Kreis Steinfurt aus einer Versorgungslieferung des Landes Nordrhein-Westfalen kostenlos Handdesinfektionsmittel und persönliche Schutzausrüstung an humanmedizinische Arztpraxen, Zahnarztpraxen, Heilpraktiker und nichtärztliche Heilberufe (Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, medizinische Podologen etc.) ab.

Für Interessenten ist auf der Homepage des Kreises unter www.kreis-steinfurt.de/corona ab sofort ein Bestellformular hinterlegt, das bis spätestens Sonntag, 17. Mai, an die dort angegebene E-Mail-Adresse zurückzusenden ist. Die Materialien gibt der Kreis nach Eingang aller Bestellungen an zentralen Stellen im Kreis Steinfurt aus. Dazu folgen weitere Informationen.

Der Kreis Steinfurt kann nicht zusagen, dass er die bestellten Materialien im jeweils gewünschten Umfang zur Verfügung stellt, da sich die Verteilung an den insgesamt vorhandenen Mengen orientiert

 

Stichwortsuche