Erster E-Mobil-Stammtisch

Die richtige Idee zur richtigen Zeit: Mit dem ersten E-Mobil-Stammtisch haben Dieter Ruhe und Stefan Niestegge offensichtlich eine Lücke gefüllt. Gut 40 Teilnehmer zählten die Organisatoren während des Auftakttermins am Dienstag in Saerbeck; der große Raum im außerschulischen Lernort Saerbecker Energiewelten war bis auf den letzten Platz besetzt. Die Interessenten aus dem gesamten Münsterland waren nach Saerbeck gekommen, um sich zu informieren, zu fachsimpeln und sich zu vernetzen. „E-Mobilität ist ein wichtiges, stark nachgefragtes Thema, das hat uns das große Interesse gezeigt“, ziehen Ruhe und Niestegge eine äußerst positive Bilanz des ersten Stammtisch-Termins. Die Teilnehmer reisten aus dem Kreis Steinfurt und der Region (Borken, Münster) an, die Hälfte mit dem E-Auto. Thematisch ging es am ersten Abend u.a. um Ladesysteme.

Dieses Thema soll beim nächsten Treffen vertieft werden: Am Dienstag, 8. Januar, kommt der E-Mobil-Stammtisch zum nächsten Termin zusammen (19 Uhr, Heizzentrale, Saerbeck, Am Kirchplatz), dann geht es um Lade- und Bezahlsysteme. Mitte Februar ist dann ein gemeinsames Frühstück in der Luncherie des Bioenergieparks geplant (Sonntag, 17. Februar, 10 Uhr). „Das ist der richtige Rahmen, um sich kennenzulernen, ins Gespräch zu kommen und Informationen auszutauschen“, so Stefan Niestegge. Zu beiden Termine ist jeder, der sich für E-Mobilität interessiert, herzlich willkommen, natürlich auch diejenigen, die beim Auftakttermin noch nicht dabei waren.

Stichwortsuche