Aktuelles

Einheitsbuddeln

10.10.2019
Einheitsbuddeln3
100 Eichensetzlinge sind im Boden und von fürsorglichen Händen ebenso wie aus den Wolken gewässert. Das ist das Ergebnis des „Einheitsbuddelns“, zu dem der Förderverein Klimakommune Saerbeck am Donnerstag auf das für den Naturschutz reservierte Nordgelände des Bioenergieparks (BEP) eingeladen hatte. [Mehr]


Klimaschutzbürger „erfahren“ Kraftaufwand für Stromproduktion

01.10.2019
"Macht die Dächer voll". Dazu ermunterte Prof. Dr. Konrad Mertens von der Fachhochschule Münster die Teilnehmenden im Projekt "Klimaschutzbürger 2.0" des energieland2050 e.V. beim dritten Workshop. Der Verein hatte dazu in den Bioenergiepark Saerbeck eingeladen. Das Motto "Energiesparen und Wohnen". Mertens erklärte, wie Hauseigentümer bestmöglich Sonnenenergie gewinnen und nutzen können. Auch wenn die Einspeisevergütung gesunken sei, der Eigenverbrauch rechne sich: "Die Kosten für die installierte Leistung sind seit 1980 um den Faktor 100 gesunken. Außerdem ist Sonnenenergie in der Produktion CO2 neutral und damit klimafreundlich." Überrascht war mancher von der bisherigen Auslastung der geeigneten Dachflächen auf Wohngebäuden, denn erst 16 Prozent werden nach Angaben Mertens‘ im Kreis Steinfurt bislang genutzt. Eine weitere interessante Information bezog sich auf sich auf den Wert der Energie. So ließ der Professor die Klimaschutzbürger auf einem "Energierad" in die Pedale treten, um zu "erfahren", wieviel Kraft und Zeit es kostet, eine Kilowattstunde Strom zu erzeugen: Fünf Stunden dauert es im mittleren Tempo. Am Markt kostet die Kilowattstunde Strom derzeit 30 Cent. [Mehr]


Abfallentsorgung an den Kirmestagen

26.09.2019
Anlässlich der Saerbecker Kirmes können in den abgesperrten Bereichen Lindenstraße (teilweise), Kolpingstr./Kirmesplatz, Am Kirchplatz und Schulstraße (ab Zufahrt Lehrerparkplatz die Gelben Tonnen (04.10.) und die Biotonnen (08.10.) nicht abgefahren werden. Die betroffenen Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, soweit erforderlich, ihre Müllgefäße an den Rand des nicht gesperrten Bereichs zu fahren, damit die Abfallentsorger von dort die Tonnen leeren können.


Einheitsbuddeln

26.09.2019
Ein Bäumchen pflanzen für den Klimaschutz und das am Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober: Diese Aktion findet in der kommenden Woche zum ersten Mal bundesweit statt unter dem Motto „Einheitsbuddeln“. Hintergrund: Bäume sind effektive CO2-Speicher und gut für das Klima; Aufforstungen können laut einer wissenschaftlichen Studie zu den effektivsten Maßnahmen gegen den Klimawandel gehören. Deshalb macht Saerbeck beim Einheitsbuddeln mit, wie viele Städte und Gemeinden in Deutschland. [Mehr]


Wo es im Wald brennt

26.09.2019
20190926 Wald
In Zeiten des Klimawandels und nach zwei extrem trockenen Sommern geht es dem Wald schlecht. Wie schlecht, davon konnten sich jetzt die Teilnehmer des Energiestammtisches in Saerbeck ein Bild machen. „Wenn sie im Teuto noch einen Fichtenwald sehen wollen, dann tun sie es jetzt – solange er noch steht“, umriss Georg Berkemeier die angespannte Lage. Aber zugleich machte der ausgewiesene Fachmann – Berkemeier ist Förster im Bereich Ibbenbüren-Tecklenburg – beim Energiestammtisch Hoffnung, dass der Wald die Klimakrise meistert: „Wir haben viel zu tun, aber wir kriegen das hin.“ [Mehr]


Besuch aus Minnesota

24.09.2019
Besuch aus Minnesota
Zum Auftakt des Besuches einer Delegation aus Minnesota in Saerbeck stand am Montag ein erster Workshop zum Thema Erneuerbare Energie auf dem Programm, Gastgeber war die Freiwillige Feuerwehr Saerbeck, die ihren großen Besprechungsraum zur Verfügung stellte. Wehrführer Udo Meiners begrüßte die Gäste an der Hahnstraße und stellte die Feuerwehr kurz vor. Anschließend startete das Seminar- und Diskussionsprogramm für die Besucher aus Minnesota, die im Rahmen des Projektes Climate Smart Municipalities zu Gast in Saerbeck und anderen Partnerkommunen in NRW sind. Angeführt wird die Delegation von Commissioner Alice Roberts-Davis. Auch Vertreter der Stadt Morris, mit der Saerbeck einen intensiven Austausch pflegt, sind Mitglieder der Delegation. Bis Donnerstag absolvieren die Besucher ein dicht getaktetes Programm aus Seminaren, Vorträgen, Diskussionen und Besichtigungen.


Kirmes in Saerbeck

24.09.2019
Die Saerbecker Kirmes findet in diesem Jahr vom 05.10.2019 – 07.10.2019 auf dem Kirmesplatz und auf den Straßen „Kolpingstraße“, „Schulstraße“, „Am Kirchplatz“, „Lindenstraße“ statt. Aufgrund der Kirmes müssen die Straßen „Am Kirchplatz“, „Lindenstraße (Teilstück ab Kreisverkehr bis Hausnummer 10)“ und „Kolpingstraße“ ab Mittwoch, 02.10.2019, bis einschließlich Dienstag, 08.10.2019 für den öffentlichen Verkehr voll gesperrt werden. [Mehr]


Lebendige Kindertheatertage zu Gast in der Bürgerscheune Saerbeck

24.09.2019
PF - Theater Hille Puppille - Crazy Pigs
Herzlich willkommen zum Kindertheater heisst es vom 24.‐26. September für 350 Kinder in Saerbeck. Zusammen mit der Gemeinde Saerbeck präsentiert die Spielzeit Münsterland, nach 2015 & 2017, auch dieses Jahr wieder intensive Theatererlebnisse in kleinem aber feinem Rahmen. Aufgeführt werden 3 unterschiedliche altersgerechte Vorstellungen der münsterländischen Kindertheater, dem Figurentheater Hille Puppille aus Dülmen, dem Theater Don Kidschote und dem Theater Fetter Fisch, beide aus Münster. [Mehr]


Rathaus am 07.10. geschlossen

24.09.2019
FP Saerbeck-2
Das Rathaus der Gemeindeverwaltung Saerbeck bleibt anlässlich der Kirmes am Montag, 07.10.2019, geschlossen.


Landrat auf Sommertour

20.08.2019
20190819-Besuch Landrat
Landrat Dr. Klaus Effing machte jetzt Station in Saerbeck im Rahmen seine Sommer-Radtour durch den Kreis Steinfurt. Nach der Begrüßung im Rathaus ging es in den Bioenergiepark, wo sich der Landrat über das EnerPrax-Forschungsprojekt und den Außerschulischen Lernstandort informierte. Anschließend war mit dem Unternehmen EnviTec ein weiterer Akteur aus dem Bereich der erneuerbaren Energien Ziel der Radtour.


vision, policy, leadership, community

17.07.2019
20190717 PM Delegation Minnesota
Energiewende – das ist keine Frage der Technik. Es geht vielmehr um „vision, policy, leadership, community“, also um eine Vision, um politische Entscheidungen, um Menschen, die Verantwortung übernehmen und um die Gemeinschaft, die das alles trägt. So bringt es Ken Smith auf den Punkt – und er meint damit Saerbeck. Smith ist Chef des Unternehmens Ever-Green Energy in St. Paul im US-Bundesstaat Minnesota und einer von gut 20 Gästen aus Minnesota, die am Montag die Klimakommune Saerbeck besucht haben. [Mehr]


Einmal rund um den Äquator

16.07.2019
Einmal rund um den Äquator und dann noch gut 10000 Kilometer oben drauf: So kräftig haben die Saerbecker Teilnehmer der Aktion STADTRADELN in die Kette getreten. Genau 51209 klimafreundliche Kilometer haben die 342 Teilnehmer zwischen dem 30. Mai und 19. Juni auf dem Rad zurückgelegt und damit sieben Tonnen CO2 vermieden. Damit kommt Saerbeck auf den zweiten Platz im Kreis Steinfurt gemessen an gefahrenen Kilometern pro Einwohner. Das sind nämlich 7,15. Nur Metelen war in dieser Rangfolge besser. [Mehr]


Heckenschnitt

16.07.2019
Die Gemeinde Saerbeck bittet alle Grundstückseigentümer darauf zu achten, dass die Grundstückseinfriedungen (z.B. lebende Hecken) nicht über die Grundstücksgrenze hinausragen. Die öffentlichen Verkehrsflächen (Bürgersteige, Fahrbahnen etc.) müssen freigehalten werden. [Mehr]


Minister Pinkwart im BEP

16.07.2019
Besuch Pinkwart Saerbeck EnerPrax-5
„Das Energiesystem der Zukunft ist integriert, intelligent und treibhausgas-neutral. Dafür müssen Wissenschaft, Forschung und Unternehmen innovativ sein und neue Wege gehen. Gleichzeitig brauchen sie die richtigen Rahmenbedingungen. Das Projekt EnerPrax ist ein Musterbeispiel für Fortschritt und Innovation im Klimaschutz in Nordrhein-Westfalen“, sagte Wirtschafts- und Energieminister des Landes NRW Prof. Dr. Andreas Pinkwart. Pinkwart besuchte am Freitag (5. Juli) das Forschungsprojekt EnerPrax im Bioenergiepark Saerbeck, um es offiziell zu eröffnen und zugleich den Startschuss für die Kernphase der wissenschaftlichen Arbeit zu geben. [Mehr]


Übergabe des Integrierten Kommunalen Entwicklungskonzeptes

04.07.2019
Am vergangengen Dienstag hat Herr Dr. Bröckling vom Büro Planinvent aus Münster Herrn Bürgermeister Roos sowie den Vertretern der Fraktionen das fertige Integrierte Kommunale Entwicklungskonzept - kurz IKEK - für die Gemeinde Saerbeck übergeben. Das Konzept ist Ergebnis eines Arbeitsprozesses der bereits im Januar 2018 startete und im Herbst 2018 unter maßgeblicher Beteiligung der Saerbecker Bürgerinnen und Bürger zum Abschluss gebracht werden konnte. Die Analysen und Ergebnisse aus diesem Prozess hat das Büro Planinvent gemeinsam mit der Gemeindeverwaltung nun in dem Konzept zusammengefasst. Das Konzept steht unter dem Menüpunkt Bürgerinfo zum Download zur Verfügung. [Mehr]


E-Mobilitätsstammtisch in der Klimakommune Saerbeck

05.06.2019
Im-Buergerhaus-E-Mobilitaetsstammtisch-trifft-sich
Das verspricht, ein interessanter Abend zu werden: Der E-Mobilitätsstammtisch in der Klimakommune Saerbeck lädt ein zu einem Vortrag mit Diskussion zum Thema „Mobilität und Wasserstoff“. Referent ist Dr. Frank Koch von der Energieagentur NRW, ein ausgewiesener Experte des Themas. Wichtig: Der Termin findet statt am Dienstag, 9. Juli, um 19 Uhr im Bürgerhaus Saerbeck, die ursprüngliche Planung musste aus zeitlichen Gründen auf diesen Tag verschoben werden. Um besser planen zu können, bitten die Organisatoren um eine Anmeldung per Email, entweder an Dieter.ruhe@bur-energie.de oder an Stefan.niestegge@web.de. Die Veranstaltung ist kostenlos. [Mehr]


Klimakommunemanager Guido Wallraven in Minnesota

29.05.2019
Ben Erickson (Green Corps Member), Blaine Hill (City Manager Morris) und Sheldon Giese (Bürgermeister, City of Morris) vor dem gemeindeeigenen Hybridauto
Stromspeicher auf dem Uni-Gelände, zwei Elektrobusse, Pläne für einen Bürgersolarpark: In Morris, Saerbecks Klimaschutzpartner im US-Bundesstaat Minnesota, haben die Anstrengungen für den Klimaschutz Fahrt aufgenommen. „Unglaublich, was dort in letzter Zeit passiert ist“, blickt Guido Wallraven auf seinen jüngsten Besuch bei den Freunden in Morris zurück. Der Klimakommune-Projektmanager war drei Wochen lang in Minnesota unterwegs, im Rahmen des Projektes Climate Smart Municipalities (CSM), das auch die Finanzierung der Reise übernahm. [Mehr]


Fotos aus Saerbeck für den Active-City Kalender

27.05.2019
Fotos aus dem schönen Saerbeck sollen auch im nächsten Jahr wieder den Active- City-Kalender schmücken. Schon in den vergangenen Jahren waren Fotos aus Saerbeck im Kalender des IT-Dienstleisters zu sehen, der z.B. die Internetseiten der Gemeinde Saerbeck (und vieler weiterer Kommunen) technisch betreut. Da zeigte sich etwa die Sinninger Mühle inmitten eines Meers aus Sonnenblumen oder die Windräder des Bioenergieparks in Nachbarschaft von Strohballen. [Mehr]


Das Dutzend ist voll: Klimakommunepraktikant Christian Ixmann

24.05.2019
P12 - Christian Ixmann
Das Dutzend ist voll: Mit Christian Ixmann leistet im Augenblick der zwölfte Student der Fachhochschule Münster sein Praktikum in der Klimakommune Saerbeck ab. Schon seit März hat der Student der Umwelttechnik seinen Schreibtisch im Rathaus. [Mehr]


E-Mobilitätsstammtisch am 05.05.2019

30.04.2019
Der nächste E-Mobilitäts-Stammtisch in der Klimakommune Saerbeck findet am kommenden Sonntag, 5. Mai, bei einem entspannten Frühstück in der Luncherie im Bioenergiepark statt. Beginn: 10 Uhr. Alle Interessierten - auch Newcomer - rund um das Thema E-Mobilität sind herzlich willkommen! Um besser planen zu können, sollten sich Interessierte bei Dieter Ruhe (dieter.ruhe@bur-energie.de) oder Stefan Niestegge (stefan.niestegge@web.de) anmelden. Bei einem gemütlichen Frühstück geht es wie immer um den Erfahrungsaustausch in Sachen E-Mobilität. Die Initiatoren des Stammtisches werden über die Zusammenarbeit mit dem Energieland 2050 e.V. berichten. Ziel beider Plattformen ist es, die E-Mobilität im Kreis Steinfurt zu fördern.


Stichwortsuche