Bildung ist entscheidender Schlüssel

Quelle: Westfälische Nachrichten
Veröffentlicht am: 19.12.2017

Kreis-Steinfurt-ausgezeichnet-Bildung-ist-entscheidender-Schluessel_image_630_420f_wn

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Deutsche UNESCO-Kommission haben den Kreis Steinfurt jetzt für sein langjähriges Engagement zur nachhaltigen Entwicklung ausgezeichnet. Mit unterschiedlichen Projektpartnern hatte das Amt für Klimaschutz und Nachhaltigkeit des Kreises eine Koordinierungsstelle für Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) im Kreis aufgebaut. Im Sommer gab es dann den Förderzuschlag zur Einrichtung eines BNE-Regionalzentrums vom Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen (MULNV).

 Das Engagement und die jahrelangen Bestrebungen des Kreises Steinfurt werden mit dem Regionalzentrum, das sich nun offiziell „Netzwerk mit Auszeichnung“ nennen darf, konsequent fortgeführt. Der Kreis leiste damit einen wichtigen Beitrag zur Umsetzung der Agenda 2030 der Vereinten Nationen und des UNESCO-Weltaktionsprogramms BNE in Deutschland. Bundesweit wurden 63 Einrichtungen für ihr Engagement ausgezeichnet.

Landrat Dr. Klaus Effing nahm die Urkunde entgegen und betonte, dass Bildung einer der entscheidenden Schlüssel für eine nachhaltige Entwicklung im Kreis Steinfurt sei. Besonders die Vision des Masterplans „100 Prozent Klimaschutz“ müsse in die Breite kommuniziert und weiter in die Tat umgesetzt werden. „Das BNE-Regionalzentrum wird mit seinem Bildungsansatz den Klimaschutz- und Nachhaltigkeitsprozess nah an den Bürgern und entscheidend mitgestalten“, blickt der Landrat in die Zukunft. Für 2018 kündigte Ulrich Ahlke, Leiter des Amtes für Klimaschutz und Nachhaltigkeit, außerdem einen Klimaschutzwettbewerb für alle Kitas im Kreis an, bei dem das Amt gute Ideen für den Klimaschutz in Kombination mit aktiver Reduktion des CO-Ausstoßes sucht.

Das Regionalzentrum im Kreis Steinfurt ist ein Projekt des Amtes zusammen mit dem energieland2050, dem NABU Kreisverband Steinfurt, dem Förderverein Klimakommune Saerbeck, und der Technik Arbeit Transfer. Gemeinsam entwickeln die fünf Projektpartner Bildungsangebote für BNE-Themen und setzen diese um. Ziel ist es, die Anzahl und die Qualität der Angebote zu steigern und BNE entlang der gesamten Bildungskette zu etablieren. „Dass sich ein Kreis dem Thema BNE widmet ist nicht selbstverständlich. Das zeigt auch die Anzahl der jetzt ausgezeichneten Einrichtungen“, betonte Ulrich Ahlke. Die Förderung von BNE soll außerdem in die gerade vom Kreis erarbeitete Nachhaltigkeitsstrategie im Rahmen des Projektes „Global nachhaltige Kommune“ aufgenommen werden.

Stichwortsuche

Klimakommune Saerbeck

Klimakommune Saerbeck

SaerVe

Logo-SaerVe  

Ratsinformationssystem

Sitzungssaal mit altem Fachwerk

  Fundbüro

Kulturrucksack NRW

  Kulturrucksack

Saerbeck bei FindCity

Blutspendetermine

Notdienstkalender

Ihr Weg zu uns mit Bus und Bahn

Reader Download

zum Download des Acrobat Reader
Einige Informationsseiten der Gemeinde Saerbeck sind als PDF-Dateien angelegt. Zum Lesen dieser Seiten benötigen Sie das Programm Acrobat Reader