Lichtblicke für den Klimaschutz

Veröffentlicht am: 12.07.2017

Solarrikscha

Die „KlimaExpo.NRW“ ist eine landesweite, dezentrale Schau des Machbaren in Sachen Klimaschutz und Energiewende. Bators Klima-Tour mit 500 Kilometern und zwölf Stationen sollte ein verbindendes Element der rund 100 Klimaschutzprojekte in 50 Kommunen sein, die sich am Wochenende vorstellten. Auch der Bioenergiepark in Saerbeck als Ziel der letzten Etappe des „Green Riders“ gehört zur „KlimaExpo.NRW“.

Am Ende der letzten zehn Kilometer wies Marc Bator dem Bioenergiepark und den Saerbecker Energiewelten die „ganz zentrale Botschaft“ zu: „Strom kommt nicht aus der Steckdose“. Im Laufe der Klima-Tour sei ihm „klar geworden, wie wichtig Klima- und Ressourcenschutz“ ist. „Das Thema ist nicht mehr umkehrbar und wird uns alle überrollen“, meinte er. Bürgermeister Wilfried Roos wertete den Schlusspunkt der Klima-Tour in Saerbeck als Anerkennung der Leistungen in Sachen Energiewende im Dorf.

Vieles von diesen Leistungen hätten Besucher des Tag der offenen Tür im Bioenergiepark und in den Energiewelten sehen können. Was Schülergruppen im Lernstandort nun dauerhaft vor Augen geführt bekommen, sind zwei Elektro-Rikschas, die auch in echt dem Personentransport in dem weitläufigen Areal dienen sollen. Sie stammen aus der Produktion der „Science Buddies“ der Realschule Ahlen.

Eigentlich sollten sie ein Modell für sauberen Personentransport in Tansania werden und dort stinkende Tuk-Tuks ersetzen, berichtete Bernd Schäpers, früherer Konrektor der Schule. Allerdings stockte die Entwicklung, auch weil die Realschule auslief. Nun sollen die Rikschas mit Solarmodul auf dem Dach und elektrischer Antriebsunterstützung im Lernstandort dazu dienen, Jugendliche für die Beschäftigung mit Energie- und Klimafragen zu begeistern und „das Thema in Bewegung halten“, wie Klimakommune-Manager Guido Wallraven sagte.

 

Stichwortsuche

Klimakommune Saerbeck

Klimakommune Saerbeck

SaerVe

Logo-SaerVe  

Ratsinformationssystem

Sitzungssaal mit altem Fachwerk

  Fundbüro

Kulturrucksack NRW

  Kulturrucksack

Saerbeck bei FindCity

Blutspendetermine

Notdienstkalender

Ihr Weg zu uns mit Bus und Bahn

Reader Download

zum Download des Acrobat Reader
Einige Informationsseiten der Gemeinde Saerbeck sind als PDF-Dateien angelegt. Zum Lesen dieser Seiten benötigen Sie das Programm Acrobat Reader